Moorzentrale
Moorzentrale

Käfighaltung in der EU

Eu – weiter Vertragsbruch und Tierquälerei
 
Wie Frontal 21 im folgenden Beitrag zeigt, werden noch Millionen von Eiern in Käfighaltung gelegt. Über 12 Jahre hatten alle Eu- Mitgliedsstaaten Zeit diese quälende Haltungsform abzuschaffen und im Beitrag wird zum Teil sogar noch mehr Zeit verlangt.
Hier muss es zwingend zum Einstallungsverbot in Käfighaltungsanlagen kommen! Und bitte nach deutschen Maßstäben kontrollieren!
Deutschland, allen voran, hat dieses Haltungsverbot weit vor der gesetzten Frist eingeführt.
Dieses ist auch ein gutes Beispiel dafür, wie deutsche Bauern laufend im Wettbewerb benachteiligt werden. Wir sind hier ständig einige Schritte voraus, besonders wenn es Tierhaltungsbedingungen angeht.
Auch wenn in Deutschland noch einiges zu tun bleibt, muss der Verbraucher diese Leistungen mal anerkennen. Landwirte sind gerne bereit weniger Tiere angemessen zu halten, aber auch Landwirte wollen ihre Familien ernähren.
Bei aller Notwendigkeit einiger Maßnahmen bitte ich doch um einen fairen Umgang mit der deutschen Landwirtschaft.

Eier jetzt zur

Selbst- ab- holung

Georg Keckl

Bauernhöfe
statt Bauernopfer

Die Erfolgs-geschichte

 

FAQ zu

Antibiotika

Taste the

Waste

Die

Flächen Uhr

 

Deutschland-

Radio Kultur

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Hof Hoffrogge - Die Moorzentrale - Johannes Hoffrogge

Umsetzung Marco Timpe NRWiT erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt